Herbert Swoboda Quintett

Das Herbert Swoboda Quintett wurde im Jahr 2001 gegründet. Die Mitglieder dieser Band arbeiten schon seit Jahren in verschiedensten Projekten zusammen und sind allesamt etablierte Musiker in der Wiener Jazzszene.

 

Im Zentrum dieses Quintetts steht die lebendige Interpretation der Swingmusik, aber auch lateinamerikanische Rhythmen finden ihren Einzug in das Repertoire dieser Formation, die weder Vorbilder kopieren will, noch krampfhaft versucht, alles neu zu erfinden.

 

Herbert Swoboda beweist mit virtuosem Spiel, dass die im Jazz in Vergessenheit geratene Klarinette auch heute noch ihre Daseinsberechtigung hat. Mit swingender Leichtigkeit verleihen Martin Treml (Kontrabass) und Martin Spitzer (Gitarre) dieser Band einen unverwechselbaren Charakter. Feinfühligst und geschmackvoll unterstützt werden sie dabei von Wolfgang Kendl (Schlagzeug) und Heribert Kohlich (Klavier).

 

mp3's

Download
Herbert Swoboda Quintett - Gucky's Bounce
Gucky's Bounce.mp3
MP3 Audio Datei 820.8 KB
Download
Herbert Swoboda Quintett - Menina Flor
Menina Flor.mp3
MP3 Audio Datei 998.5 KB
Download
Herbert Swoboda Quintett - I Wish You Love
I Wish You Love.mp3
MP3 Audio Datei 2.6 MB